Kanelbullar – Zimtschnecken

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 ml lauwarme Milch
  • ½ Würfel Hefe, ca. 20 g
  • 200 g Zucker
  • 500 g Mehl (Type 405)
  • Salz
  • 1 Ei (Größe M)
  • 2 Eigelb (Größe M)
  • 140 g weiche Butter
  • 1 EL Zimtpulver
  • 120 g Puderzucker


Zubereitung:

  1. Für den Teig 100 ml der lauwarmen Milch in ein Schälchen gießen. Die Hefe hineinbröckeln, 1 TL Zucker dazugeben und alles verrühren, bis sich die Hefe auflöst. Zugedeckt an einem warmen Ort 15 Min. gehen lassen.
  2. Das Mehl mit 1 Prise Salz und 50 g Zucker in einer Rührschüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken. Ei und Eigelbe in die Mulde geben. Die übrige lauwarme Milch und den Hefeansatz dazugeben und alles mit den Knethaken auf kleiner Stufe 5 Min. vermengen. Nach und nach 80 g Butter zugeben. Anschließend den Teig auf höchster Stufe 5 Min. durchkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in einer bemehlten Schüssel an einem warmen Ort 1 Stunde abgedeckt gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
  3. Den Teig anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch mal von Hand kräftig durchkneten, dann zu einem Rechteck von ca. 40 x 50 cm ausrollen. Den Teig mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und weitere 10 Min. gehen lassen.
  4. Währenddessen die übrige Butter schmelzen, den restlichen Zucker mit dem Zimt mischen. Eine Springform (28 cm Durchmesser) mit Butter einpinseln. Aus dem Teigrechteck zwei Streifen à 20 x 50 cm schneiden. Die geschmolzene Butter darauf verteilen und mit Zimtzucker bestreuen. Jeden Teigstreifen quer in sechs gleich große Stücke schneiden. Die Teigstücke von der kurzen Seite her aufrollen und aufrecht nebeneinander in die Form stellen – es dürfen Lücken dazwischen sein, da der Teig beim Backen stark aufgeht. Den Teig nochmals 20 Min. gehen lassen.
  5. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (Umluft: 160 °C) vorheizen. Die Schnecken im heißen Ofen ca. 45 Min. backen, dabei regelmäßig den Bräunungsgrad kontrollieren und das Gebäck eventuell mit Backpapier abdecken, dann herausnehmen und abkühlen lassen.
  6. Puderzucker mit Rum glatt rühren. Schnecken noch warm mit der Glasur bestreichen und in der Form abkühlen lassen, bis sie nur noch lauwarm sind. Genießen!

Lesestoff

Auf 160 Seiten erwarten Sie 100 Rezepte für opulente Buffets und Genuss rund
um die Uhr à la „Brinner“. Abwechslungsreich, thematisch gegliedert und mehr als spannend.
www.emf-verlag.de