Gedünstetes Kabeljaufilet auf Rahmwirsing mit Kräuter-Knoblauch-Gremolata

Zutaten für 6 Personen
Kabeljaufilet

  • 6 MASTER CHEF EDITION Kabeljau Loins oder Portionsfilet à 160-180 g, ohne Haut
  • 1 Zitrone ausgepresst
  • 300 ml trockener Riesling
  • 200 g Cuisine Noblesse Gemüsebrunoise
  • 20 g frische Butter
  • Gewürze: Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle, etwas Zitrone


Zubereitung

  1. Das Kabeljau Loin/Portion kurz unter fließendem kaltem Wasser abwaschen, mit Küchenpapier vorsichtig trocken tupfen und mit Salz, weißem Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen.
  2. Den Fisch in eine ausgebutterte Pfanne legen, den Weißwein angießen und die Gemüsebrunoise darüber streuen. Mit einem Deckel abdecken und stehen lassen und ca. 10 Minuten vor dem Anrichten bei geschlossenem Deckel dünsten.
      


Rahmwirsing

  • 600 g Cuisine Noblesse TK Wirsing
  • 1 Zwiebel (in feine Würfel geschnitten)
  • 50 g Butterschmalz
  • 300 ml Cuisine Noblesse Sahne
  • 100 ml Gemüsefond
  • 4 EL Cuisine Noblesse Crème fraîche
  • Gewürze: Salz, Pfeffer aus der Mühle, etwas Muskat und Speisestärke.


Zubereitung 

  1. Zwiebeln in Butterschmalz anschwitzen und den Wirsing dazu geben. Gemüsefond und Sahne dazu gießen, Hitze reduzieren und das Gemüse zugedeckt etwa 10 Minuten weich garen.
  2. Wirsing mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken mit Crème fraîche verfeinern.Bei Bedarf mit etwas Speisestärke leicht binden.



Gremolata

  • 2 Bund Petersilie
  • 3 Knoblauchzehen klein gehackt
  • abgeriebene Schale von einer unbehandelten Zitrone


Zubereitung

  1. Für die Gremolata die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Knoblauch und Zitronenraspeln mit der Petersilie mischen. Die Gremolata bis zur Verwendung zugedeckt kühl stellen und nach dem anrichten auf den Fisch streuen.